B253 Hatzfeld/Eifa - Battenberg/Laisa

Der höher liegende Fahrbahnrand erhielt eine Randversiegelung mit einem Bindemittel gemäß LV. Die Randversiegelung wurde in 2 Lagen aufgebracht. Die Asphalttrag-, Asphaltbinder und Asphaltdeckschichten  wurden in voller Breite ohne Herstellung einer Mittelnaht hergestellt (Ausnahme: Einmündungsbereich L 3090)

Die komplette Baustelle hatte eine Länge von. ca. 4 km.

Die Leitpfosten wurden gemäß LV erneuert und auf die neue planmäßige Höhe gesetzt.