B255 (alt) Instandsetzung in Niederweimar

Nach der Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen B 255 - OU Weimar im Jahr 2012 wurde die alte B 255 in Ihrem Verlauf abschnittsweise umgewidmet. Die Baustrecke dieser Instandsetzungsmaßnahme verläuft somit über die L 3387, eine Gemeindestraße und die K 42.

Auf der freien Strecke vor Niederweimar wurden die Asphaltschichten (Binder und Decke) erneuert. In der OD Niederweimar und auf der freien Strecke hinter Niederweimar wurde die Asphaltschicht (Decke) ebenfalls erneuert. Insgesamt auf einer Strecke von ca. 1300m.

Die Gemeinde Weimar erneuerte jeweils partiell Abwasserkanäle, Gehwege und Gemeindestraßen. Der ZMW-Gießen betrieb den Austausch von Wasserversorgungsleitungen und die EnergieNetz Mitte hat Leistungen an den Strom- und Gasversorgungsleitungen durchgeführt.

Die Arbeiten wurden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs ausgeführt.