B521/L3191-Deckenerneuerung Limeshain/Himbach

Seit April 18 saniert Hessen Mobil die Fahrbahn der L 3191 zwischen Limeshain/Himbach und Limeshain/Hainchen. Grund für die erforderlichen Deckenerneuerungsarbeiten sind Schäden in Form von Spurrinnen, Risse, Verdrückungen und Durchbrüchen.

Um während der Bauarbeiten die notwendigen Anforderungen an die Arbeits- und die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können, ist es erforderlich, den betroffenen Streckenabschnitt zeitweise voll zu sperren. Eine Bauausführung unter lediglich halbseitiger Sperrung ist aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten nicht möglich.

Die Umleitungsstrecke verläuft in beiden Fahrtrichtungen über die B 521 und L 3189 bei Altenstadt. Für Anlieger und Anwohner gelten gesonderte Regelungen. Im Anschluss daran wird die L 3191 im weiteren Verlauf zwischen Limeshain/Hainchen und Altenstadt/Lindheim einschließlich der Kreuzungsanlage B 521/ L 3191 ebenfalls erneuert, so dass die Deckenerneuerungsmaßnahmen insgesamt auf einer Länge von rund 2 km erfolgen. Nähere Informationen zu diesem zweiten Bauabschnitt veröffentlicht Hessen Mobil rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten über eine separate Pressemitteilung. Mit einem Abschluss der Gesamtmaßnahme ist voraussichtlich Ende Juni 2018 zu rechnen.