L3220 Unterführung Deutsche Bahn und Unterführung der Eder bei Felsberg-Gensungen

Die Landstraße L 3220 verbindet Gensungen mit Felsberg. Im Zuge dieser Verbindung wird die Eder und die DB-Strecke durch das zu sanierende Bauwerk – bestehend aus mehreren Teilbauwerken- unterführt.

Im Rahmen der geplanten Instandsetzung ist die Erneuerung der Deckschicht einschließlich der Markierung der L 3220 und der Auf-/Abfahrten auf den Bauwerken geplant. Ferner wird die Übergangskonstruktion der Ederbrücke sowie beide Übergangskonstruktionen der DB-Brücke erneuert.

Begrenzte Betoninstandsetzungen, Abbruch bis maximal 1. Bewehrungslage, sind im Bereich der Gerbergelenke und der Kragarmunterseiten DB-Brücke auszuführen.