Neubau Hufeland-Haus Gebäude D

Um das Angebotsspektrum des Hufeland-Hauses weiter auszubauen, plant die Innere Mission den Neubau eines Gebäudes für betreutes Seniorenwohnen mit einer Kindertagesstätte im Erdgeschoss.

Der Gebäudeneubau schließt an den 2011 errichteten Kindergarten an, der im Zuge des Neubaus um eine Kleinkindergruppe erweitert wird. Zusätzlich wird das gesamte Raumprogramm erweitert und neu strukturiert, um eine harmonische Verbindung zwischen alt und neu zu schaffen. Der neue Kindergarten bietet Platz für 48 Kinder im Alter zwischen 1-6 Jahren.

Neben dem Kindergartenbereich entsteht im EG ein Gemeinschaftsraum, der von den Mietern oder der Kita für Feierlichkeiten und gemeinsame Aktivitäten genutzt werden kann. In den sechs Obergeschossen entstehen 39 Wohnungen für betreutes Seniorenwohnen.