Philipps - Universität Marburg

Neubau Institut für Anatomie und Zellbiologie

 

Lehr- und Forschungsgebäude

Standort/Situation:

Das vorgesehene Baugrundstück ist derzeit unbebaut und befindet sich auf dem Campus der Philipps-Universität-Marburg - Lahnberge im Bereich der Naturwissenschaften.

Das Grundstück ist nach Süden abschüssig und schließt südlich unmittelbar an eine Stichstraße an.

 

Allgemeines:

Das Gebäude orientiert sich an der Hauptzugangsrichtung des Campus Lahnberge von Nord-Westen und öffnet sich dem Betrachter über die städtebauliche Geste des zweigeschossigen Haupteingangs.

Der Höhenversatz der Topographie wird durch das Gebäudevolumen aufgefangen. Daher erscheint das Gebäude nach Norden 2-geschossig und nach Süden zur Anliegerstraße 3-geschossig.

Auf der Westseite zum Hof des Modulgebäudes wird durch die Abfangung des

Geländes mit einer Stützwand ein Vorplatz gebildet, der mit einer Freitreppe die

unterschiedlichen Niveaus anbindet, aber auch den weniger attraktiven Wirtschaftshof ausblendet. Die Ostseite nimmt den Wirtschaftshof der Anatomie mit der Anlieferung, als auch die geforderten PKW-Stellplätze auf.